— Rehm-Flehde-Bargen —

Engagement in der Kita

von KiTa Pusteblume Veröffentlichung Donnerstag, 8. April 2021



An einem schönen, sonnigen Frühlingstag gab es vor Kurzem einen besonderen Tag in der Kindertagesstätte Pusteblume. Dank des tollen Wetters konnten die Kinder eine entspannte Zeit im Garten verbringen, bevor es hungrig an den Frühstückstisch ging.

Dort gab es viele besondere Leckereien. Alle Kinder ließen sich Brötchen, Croissants, gekochte Eier und vieles mehr schmecken. Die Stimmung war großartig. Nach so einem großzügigen Frühstück kamen die verschiedenen Bewegungslieder im Morgenkreis gerade recht. Die Laune war bestens, und die Kinder strahlten mit der Sonne um die Wette. Dieses gute Gefühl war fast nicht mehr zu steigern, bis alle in den Gruppenraum gingen, um zu spielen. Denn während alle im Morgenkreis waren, hatte doch tatsächlich der Osterhase die Zeit genutzt, um einen kleinen Gruß zu hinterlassen. Für jedes Kindergartenkind gab es ein liebevoll gestaltetes Tütchen mit leckerem Inhalt.

Außerdem hatte der Osterhase in diesem Jahr Unterstützung von Emilie Pohl (14), einem ehemaligen Kindergartenkind. Sie hat in der Schule eine Unterrichtseinheit, die sich „Lernen durch Engagement“ nennt, eine Lehr- und Lernform, die fachliches Lernen mit einem gesellschaftlichen Engagement verbindet. Schüler lernen durch soziales, politisches, ökologisches oder kulturelles Engagement, Verantwortung zu übernehmen – für sich und andere. Zu diesem Anlass hatte sich Emilie Pohl überlegt, dass sie Sockenhasen für die Kinder basteln möchte, und setzte die Idee liebevoll um. "Dafür möchten wir uns herzlich bedanken, da dieses Geschenk unser Osterfest bereichert hat. Die Freude bei den Kindern war entsprechend groß."

Von Tanja Burkhard

KiTa Pusteblume 2529

Wir sind die KiTa Pusteblume und man findet uns im schönen Rehm-Flehde-Bargen. Hier erleben wir unseren Kindergartenalltag, malen, spielen, tobe, singen, erleben spannende Abenteuer und haben gemeinsam viel Spaß!

Alle Artikel von KiTa Pusteblume